Logopädie

Logopädie (von griech. λόγος, logos = ‚das Wort‘ und παιδεύειν pädeuein = ‚erziehen‘) ist der 1913 erstmals benutzte und 1924 durch den Wiener Mediziner Emil Fröschels eingeführte Begriff für die Stimmheilkunde. Heute bezeichnet die Logopädie die noch junge medizinisch-therapeutische Fachdisziplin, die den durch eine Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- oder Hörbeeinträchtigung in seiner zwischenmenschlichen Kommunikationsfähigkeit eingeschränkten Menschen zum Gegenstand hat. Die Logopädie beschäftigt sich in Theorie und Praxis mit Prävention, Beratung, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation, Lehre und Forschung auf den Gebieten der Stimme, Stimmstörungen und Stimmtherapie, des Sprechens, Sprechstörung und Sprechtherapie, der Sprache, Sprachstörung und Sprachtherapie sowie des Schluckens, Schluckstörung und Schlucktherapie.

Unsere Logopädin, Claudia Greuter

Präsenz im Schulhaus:

 

Montag 7.45 - 12 Uhr / 13.30- 16.00 Uhr
Dienstag 13.30 - 15.25 Uhr

Donnerstag 7.45 - 11 Uhr

 

Telefon während dieser Zeit: 052 385 25 14

Mail: logopaedie(at)pswila.ch

Wichtiges

Die neuen Klassendele-gierten des Elternforums sind gewählt. Wir danken allen ganz herzlich, die sich zur Verfügung stellen. Die neue Adressliste finden Sie hier.

Den Datenplan für das aktuelle Schuljahr finden Sie hier.

Die aktuelle Ausgabe des letzte Tolgge finden Sie
hier.