Schulsozialarbeit

Claudia Hoffmann

Eichhaldenstrasse 23

8492 Wila

G: 052 385 21 37

N: 079 319 25 61

schulsozialarbeit(at)pswila.ch

 

Erreichbarkeit:

Montag:      13.00-17.00 Uhr

Dienstag:     08.30-12.00 Uhr

Donnerstag: 13.00-17.00 Uhr

 

Termine: nach Vereinbarung

  Ort: Trakt C im 2. Stock.

 

Suchst du anonyme Hilfe?      www.147.ch

 

 

Schulsozialarbeit

 

Die Schulsozialarbeit (SSA) ist eine Anlaufstelle bei sozialen und persönlichen Anliegen in Schule und Familie. Sie befindet sich direkt im Schulhaus und richtet sich an Kinder, Jugendliche, ihre Familien sowie Lehrpersonen. Die Schulsozialarbeiterin hat die Aufgabe, Kinder und Jugendliche im Prozess des Erwachsenwerdens und bei der Entwicklung von Strategien zur Lebensbewältigung zu unterstützen sowie ihre Kompetenzen zur Erarbeitung von Lösungswegen bei persönlichen und/oder sozialen Problemen zu fördern. Bei Bedarf vermittelt die SSA an spezialisierte Fachstellen und begleitet den Übergang.

 

  • Die Schulsozialarbeiterin berät und unterstützt Kinder und Jugendliche bei allen ihren Anliegen. Dabei kann es sich beispielweise um Probleme mit Mitschülerinnen und Mitschülern oder Lehrpersonen, um Schwierigkeiten zu Hause und um Fragen zu verschiedenen Lebensthemen handeln.
  • Das Angebot richtet sich auch an Eltern bei Fragen rund um die Erziehung oder das familiäre Zusammenleben mit den Kindern.
  • Die Schulsozialarbeiterin unterstützt und berät die Lehrpersonen, Kindergärtnerinnen und die Schulleitung bei sozialen Fragestellungen in der Klasse, wenn zum Beispiel die Zusammenarbeit innerhalb einer Klasse optimiert werden soll.

 

Die Beratung ist kostenlos und freiwillig. Die Anliegen der ratsuchenden Personen werden vertraulich behandelt.

 

 

 

 

Wichtiges

Die neuen Klassendele-gierten des Elternforums sind gewählt. Wir danken allen ganz herzlich, die sich zur Verfügung stellen. Die neue Adressliste finden Sie hier.

Den Datenplan für das aktuelle Schuljahr finden Sie hier.

Die aktuelle Ausgabe des letzte Tolgge finden Sie
hier.