Bezüglich des Umgangs mit dem Coronavirus halten wir uns an die Vorgaben und Empfehlungen des Bundesamts für Gesundheit und der Bildungsdirektion des Kantons Zürich.

 

 

Aktueller Stand zum Coronavirus (Covid-19) vom 25.03.2020

Der Präsenzunterricht in der Primarschule Wila bleibt nach Absprache mit dem Volksschulamt bis 24.04.2020 eingestellt.

 

 

Aktueller Stand zum Coronavirus (Covid-19) vom 17.03.2020

Wir bitten Eltern und Erziehungsberechtigte, die folgenden Empfehlungen dringend zu beachten:

Achten Sie darauf, dass Ihr Kind die Zeit möglichst nicht in Gruppen mit anderen Kindern verbringt. Wenn Kinder in Gruppen betreut werden, sollten diese Gruppen möglichst klein (nicht mehr als 4 bis 5 Kinder) gehalten werden. Es sollten immer dieselben Kinder in der Gruppe sein. Ihre Kinder dürfen sich gerne draussen aufhalten, achten Sie aber auch hier darauf, dass sie sich nicht in grösseren Gruppen (zum Beispiel auf dem Spielplatz) aufhalten. Nur so kann die Übertragung des Coronavirus verlangsamt werden.

Wichtig ist auch, dass Sie zuhause alle empfohlenen Hygienemassnahmen weiterhin gut beachten. Dazu gehören vor allem regelmässiges Händewaschen, Niesen und Husten in die Armbeuge oder in Papiertaschentücher, Verzicht auf Händeschütteln, Vermeiden von engem Körperkontakt vor allem zu älteren Personen oder zu solchen mit Vorerkrankungen.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter: www.bag-coronavirus.ch.

 

Wenn Sie Ihre Kinder nicht betreuen (lassen) können

Für schulpflichtige Kinder, die niemand betreuen kann, organisiert die Schule im Notfall zu den üblichen Unterrichtszeiten ein Betreuungsangebot. Vor allem wenn Sie im Gesundheitswesen arbeiten, bei einer Blaulichtorganisation – oder in anderen Bereichen, die für die Versorgung der Bevölkerung unerlässlich sind – können Sie Ihr Kind in die Betreuung geben.

Es sollen möglichst wenig Kinder die Betreuung nutzen, die Schulschliessung hat zum Ziel, dass die Kinder sich nicht in Gruppen treffen. Bitte prüfen Sie deshalb alle anderen Betreuungsmöglichkeiten (Nachbarn, Babysitter, etc.) bevor Sie die Kinder in die Schulbetreuung schicken. Auch wenn Sie arbeiten, haben Sie das Recht, einige Tage zuhause zu bleiben, bis Sie die Betreuung organisiert haben.

In dieser ausserordentlichen Situation ist es wichtig, dass sich alle – Schule, Eltern, Kinder –an die Vorgaben und Empfehlungen von Bund, Kantonen und Schulen halten.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre wertvolle Unterstützung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrperson Ihres Kindes.

 

Aktueller Stand zum Coronavirus (Covid-19) vom 13.03.2020

 

Der Präsenzunterricht in der Schule wird ab Montag, 16.03.2020 bis 10.04.2020 eingestellt. Details entnehmen Sie bitte dem untenstehenden PDF!

 

Aktueller Stand zum Coronavirus (Covid-19) vom 11.03.2020

Das Ziel aller schulischen Massnahmen und Verhaltensregeln ist, die Ausbreitung des Coronavirus unter den jungen Menschen zu verlangsamen und Personen ab 65 Jahren sowie Personen mit chronischen Krankheiten prioritär vor einer Ansteckung zu schützen. Der Schutz dieser Personen kann durch die Mitwirkung der Bevölkerung wesentlich beeinflusst werden. Besten Dank für Ihr Verständnis! 

 

Die Besuchstage sind auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Dieser Entscheid entspricht den aktuellen Empfehlungen des Volksschulamts.

 

Die Zürcher Gesundheitsdirektion erlässt per sofort neue Massnahmen und Verhaltensregeln zum Covid-19.

  • Personen, die an Corona erkrankt sind, werden weiterhin isoliert. Ob dies zu Hause oder im Spital geschieht, entscheidet die zuständige Ärztin / der zuständige Arzt.
  • Personen, die im gleichen Haushalt leben, wie eine Person, die positiv getestet wurde, begeben sich während 5 Tagen nach Symptombeginn der positiv getesteten Person in Selbstquarantäne. Zeigen sich in dieser Zeit keine Krankheitszeichen, ist keine weitere Quarantäne mehr notwendig.
  • Besonders gefährdete Personen (mit chronischen Atemwegserkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes, Krebs, sowie Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen), die mit einer an Coronavirus erkrankten Person in Kontakt standen, sollen zu ihrem eigenen Schutz ebenfalls 5 Tage zu Hause bleiben, auch wenn sie noch keine Symptome haben.
  • Wenn in einer Familie ein Mitglied positiv auf den Coronavirus getestet wurde und Krankheitssymptome zeigt, muss die Schule informiert werden.

 

Aktueller Stand zum Coronavirus (Covid-19) vom 05.03.2020

Das BAG ergänzt per heute Morgen das Abstandhalten zu den bestehenden Hygienemassnahmen.

Auf explizite Empfehlung des Schularztes wird das gesamtschulische Montagsritual auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

 

Aktueller Stand zum Coronavirus (Covid-19) vom 02.03.2020

Aufgrund der Empfehlung des Bundesamts für Gesundheit wird an unserer Schule ab sofort auf das Händeschütteln verzichtet.

 

Absage Lauskontrolle vom 12. März 2020

Auf Empfehlung des Schularztes wird die gesamtschulische Lauskontrolle um ca. 4 Wochen verschoben. Besten Dank für Ihr Verständnis.

 

Aktuell gelten folgende Empfehlungen der Gesundheitsexperten:

- Gründlich Hände waschen.

- In Taschentuch oder Armbeuge niesen.

- Papiertaschentuch nach Gebrauch in geschlossenen Abfalleimer entsorgen.

- Hände schütteln vermeiden.

- Bei Fieber und Husten zu Hause bleiben.

- Nur nach telefonischer Anmeldung in Arztpraxis oder Notfallstation.

 

Infoline Coronavirus (BAG)

+41 58 463 00 00 (täglich 24 Stunden)

 

Coronavirus - Elternbrief Schuleinstellung
Elternbrief Schuleinstellung_200313.pdf
Adobe Acrobat Dokument 82.8 KB
Coronavirus - so schützen Sie sich und andere
KtZH_Coronavirus_050320.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
Coronavirus - so schützen wir uns
2020_03_06 plakat_coronavirus.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Coronavirus - Elterninformation Kindergarten und Primarschule
Brief+Corona+Eltern+bis+Primar_pini.pdf
Adobe Acrobat Dokument 98.7 KB
Coronavirus - Anleitung Händewaschen
deutsch_haendewaschen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 208.5 KB
Coronavirus - Hygienemassnahmen Schulen
Hygienemassnahmen+2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 134.2 KB

Wichtiges

Fernschulung

Informationen zur Fernschulung finden Sie hier

Coronavirus (Covid-19)

Die Empfehlungen der Gesundheitsbehörden können sich aufgrund der aktuellen Ereignisse täglich ändern. Wir halten Sie auf dem aktuellen Stand!

Weitere Informationen finden Sie hier

Der Vorstand des Elternforums sucht motivierte Mitglieder.

Also, wer hat Lust und Zeit dem Vorstand beizutreten und ihn tatkräftig zu unterstützen?

Weitere Informationen finden Sie hier

Die neuen Klassendele-gierten des Elternforums sind gewählt. Wir danken allen ganz herzlich, die sich zur Verfügung stellen. Die neue Adressliste finden Sie hier

Den Datenplan für das aktuelle Schuljahr finden Sie hier

Die aktuelle Ausgabe des letzte Tolgge finden Sie
hier