Bezüglich des Umgangs mit dem Coronavirus halten wir uns an die Vorgaben und Empfehlungen des Bundesamts für Gesundheit und der Bildungsdirektion des Kantons Zürich.

 

 

Aktueller Stand zum Coronavirus (Covid-19) vom 26.08.2020

Eltern, die sich im Kindergartenlokal, Schulhaus, Pavillon oder Turnhalle aufhalten, müssen eine Schutzmaske tragen.

 

Aktueller Stand zum Coronavirus (Covid-19) vom 09.07.2020

 

Der Regierungsrat hat an seiner Sitzung vom 8. Juli 2020 beschlossen, dass im Schuljahr 2020/21 grundsätzlich im Vollbetrieb unterrichtet wird. Die Schutz- und Hygienemassnahmen sind soweit als möglich umzusetzen und jede Schule verfügt über ein Schutzkonzept. Bei einer Veränderung der epidemiologischen Lage kann die Bildungsdirektion nach Rücksprache mit der Gesundheitsdirektion weitergehende Massnahmen festlegen. Dazu gehören insbesondere ein Unterricht in Halbklassen oder Fernunterricht sowie eine teilweise oder allgemeine Maskenpflicht.

 

 

Aktueller Stand zum Coronavirus (Covid-19) vom 02.07.2020

Der Bundesrat hat auf den 6. Juli eine Maskenpflicht für die öffentlichen Verkehrsmittel verordnet. Die Maskenpflicht gilt ab 12 Jahren.
Wenn im Rahmen des Unterrichts öffentliche Verkehrsmittel benutzt werden, empfiehlt das Volksschulamt, dass alle Schülerinnen und Schüler ab der 6. Primarklasse Masken tragen. Die Masken werden durch die Schule abgegeben. Für Schultransporte (Schulbusse etc.) werden die gleichen Massnahmen empfohlen. Für erwachsene Personen gilt bei allen Schultransporten Maskenpflicht. Für die Einhaltung der Maskenpflicht auf dem Schulweg sind die Eltern/Erziehungsberechtigten zuständig. Personen, die aus medizinischen Gründen oder aufgrund anderer Beeinträchtigungen keine Maske tragen können, sind von der Maskenpflicht ausgenommen.

Hinweis zu den Sommerferien - Reisen in Risikoländer:
Der Bundesrat hat am 1. Juli 2020 entschieden, dass sich Reisende, die aus gewissen Gebieten in die Schweiz einreisen, für zehn Tage in Quarantäne begeben müssen (Geltung ab 6. Juli 2020). Das BAG führt eine entsprechende Liste, die regelmässig angepasst wird. Die Liste ist ab dem 6. Juli auf der Seite des BAG aufgeschaltet: https://www.bag.admin.ch/bag/de/home.html
Die betroffenen Personen werden bei der Einreise gezielt informiert und müssen sich umgehend bei den kantonalen Behörden melden.

 

Die Quarantänebstimmungen gelten auch für Schülerinnen und Schüler. Für die Quarantänezeit besteht kein Anspruch auf Fernunterricht. Die Schule muss darüber informiert werden, wenn Familienmitglieder und/oder die Schulkinder selber in Länder reisen, welche unter die Quarantänebestimmungen fallen. Ansprechpersonen sind die Klassenlehrpersonen oder die Schulleitung.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem nachstehenden Elternbrief vom 3. Juli 2020.

 

Aktueller Stand zum Coronavirus (Covid-19) vom 19.06.2020

Der Bundesrat hat heute die ausserordentliche Lage zur besonderen Lage zurückgestuft. Gleichzeitig hat er die Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus erneut angepasst.
Unabhängig davon werden im Kanton Zürich die bisher geltenden Regelungen der Schutzmassnahmen für die Volksschule bis zu den Sommerferien Gültigkeit behalten. Die Bildungsdirektion wird vor den Sommerferien bekannt geben, mit welchen Vorgaben die Schulen nach den Sommerferien den Betrieb aufnehmen können.

 

 

Aktueller Stand zum Coronavirus (Covid-19) vom 11.06.2020

Änderungen im Schutzkonzept

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) und der Regierungsrat des Kantons Zürich haben die Grundprinzipien für die Schutzkonzepte von Schulen angepasst.

Alle Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem nachstehenden Elternbrief vom 11. Juni 2020.

 

 

Aktueller Stand zum Coronavirus (Covid-19) vom 29.05.2020

Wiederaufnahme des regulären Schulbetriebs

Die Bildungsdirektion hat heute darüber informiert, dass die Beschränkung der Gruppengrössen für Schulklassen und in der Betreuung ab 8. Juni 2020 aufgehoben wird. Der Unterricht findet wieder nach normalem Stundenplan statt und die unterrichtsergänzende Betreuung wird wieder im gewohnten Umfang angeboten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem angefügten Elternbrief vom 29. Mai 2020.

 

 

Aktueller Stand zum Coronavirus (Covid-19) vom 13.05.2020

Start nach den Ferien: Die Spezialstundenpläne und Halbklasseneinteilungen für den reduzierten Präsenzunterricht in der Kalenderwoche 23, vom 2. bis 5. Juni 2020, liegen dem Elternschreiben vom 4. Mai 2020 bei.

 

Das Notfallbetreuungsangebot für alle Familien, die dringend darauf angewiesen sind, bleibt weiterhin bestehen; auch während der Ferienzeit. Anmeldung unter: betreuung@pswila.ch.

 

Detaillierte Informationen entnehmen Sie dem unten angefügten Elternschreiben vom 4. Mai 2020.

 

Information zum Zeugnis Ende Schuljahr 2019/20

Der Bildungsrat hat entschieden, auf Zeugnisnoten am Ende des Schuljahres zu verzichten.

Für die verbleibenden Schulwochen im aktuellen Schuljahr hat er konkret folgendes Vorgehen definiert:

Die Lehrpersonen nehmen mit den Schülerinnen und Schülern eine Standortbestimmung vor und schaffen Gelegenheiten, an zentralen Lernzielen und Kompetenzen zu arbeiten und allfällige Lernrückstände auszugleichen. 

Die Zeitspanne bis zum Ende des Schuljahres ist zu kurz, um eine faire und chancengerechte Beurteilung der Schülerinnen und Schüler zu gewährleisten. Deshalb wird auf die Beurteilung im Zeugnis Ende Schuljahr 2019/20 und auf Elterngespräche im Kindergarten und der 1. Klasse der Primarschule verzichtet.

 

Aktueller Stand zum Coronavirus (Covid-19) vom 05.05.2020

In der Kalenderwoche 20 vor den Heuferien wird die Fernschulung bis am Mittwoch weitergeführt.

Am Donnerstag und Freitag, 14./15. Mai 2020, findet eine Präsenzsequenz in Gruppen statt. Die SchülerInnen bringen das Schulmaterial in die Schule, es wird eine Schulung zum Schutzkonzept durchgeführt, Erlebtes thematisiert sowie ein gemeinsamer Ausblick auf den Präsenzunterricht nach den Ferien gemacht.

Für die Schulbus-Kinder wird an beiden Tagen ein Schulbus organisiert.

Die Gruppeneinteilungen mit Angabe des Besammlungsortes auf dem Schulareal kurz vor Unterrichtsbeginn liegen dem Elternschreiben vom 4. Mai 2020 bei.

 

Aktueller Stand zum Coronavirus (Covid-19) vom 30.04.2020

Die strengen Massnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus (Covid-19) zeigen in der Schweiz Wirkung. Deshalb können die Kinder bald wieder in der Schule unterrichtet werden.

 

Gestützt auf den Entscheid des Regierungsrates des Kantons Zürich vom 30. April 2020 hat sich die Primarschule Wila für folgendes Vorgehen entschieden:

 

Direkt nach den Heuferien, am Dienstag, 2. Juni 2020, wird mit einem reduzierten Präsenzunterricht gestartet.

 

Die Schule hält dabei die Vorgaben des Kantons und des Bundesamtes für Gesundheit ein.

 

Detaillierte Informationen entnehmen Sie dem unten angefügten Elternschreiben vom 30. April 2020.

 

Aktueller Stand zum Coronavirus (Covid-19) vom 16.04.2020

Der Bundesrat hat beschlossen, dass der Präsenzunterricht ab dem 11. Mai unter gewissen Bedingungen an der obligatorischen Schule wieder möglich ist.

 

Folgende Punkte sind dabei zentral:

 

·       Schutzkonzept für die Schulen: Dazu gehört neben Hygienemassnahmen vor allem auch der Schutz von vulnerablen Personen. Die Gesundheit der Lehrpersonen und der Schülerinnen und Schüler steht an erster Stelle.

 

·       Rahmenbedingungen: Sobald der Bundesrat am 29. April das Verbot für den Präsenzunterricht aufhebt und die Vorgaben für den Präsenzunterricht vorlegt, wird das Volksschulamt die Rahmenbedingungen kommunizieren.

 

 

Infoline Coronavirus (BAG)

+41 58 463 00 00 (täglich 24 Stunden)

 

Coronavirus - Elternschreiben 200703
Elternschreiben_200703.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.0 KB
Coronavirus - Elternschreiben 200611
Elternschreiben_200611.pdf
Adobe Acrobat Dokument 50.4 KB
Coronavirus - Elternschreiben 200529
Elternschreiben_200529.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.6 KB
Coronavirus - Elternschreiben 200504
Elternbrief zum Schulbetrieb in KW 20 un
Adobe Acrobat Dokument 60.5 KB
Coronavirus - Elternschreiben 204030
Elternschreiben 200430.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.4 KB
Coronavirus - Elternschreiben Unterstützung_Fernschulung
Elternschreiben Unterstützung_Fernschul
Adobe Acrobat Dokument 54.7 KB
Coronavirus - Elternbrief Schuleinstellung
Elternbrief Schuleinstellung_200313.pdf
Adobe Acrobat Dokument 82.8 KB
Coronavirus - so schützen Sie sich und andere
KtZH_Coronavirus_050320.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
Coronavirus - so schützen wir uns
2020_03_06 plakat_coronavirus.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Coronavirus - Elterninformation Kindergarten und Primarschule
Brief+Corona+Eltern+bis+Primar_pini.pdf
Adobe Acrobat Dokument 98.7 KB
Coronavirus - Anleitung Händewaschen
deutsch_haendewaschen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 208.5 KB
Coronavirus - Hygienemassnahmen Schulen
Hygienemassnahmen+2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 134.2 KB

Wichtiges

Schutzkonzept

Das Schutzkonzept finden Sie hier.

Schulstart mit regulärem Schulbetrieb ins Schuljahr 2020/21, Stand August 2020.

Elternfragen und Antworten  vom letzten Schuljahr finden Sie hier

Der Vorstand des Elternforums sucht motivierte Mitglieder.

Also, wer hat Lust und Zeit dem Vorstand beizutreten und ihn tatkräftig zu unterstützen?

Weitere Informationen finden Sie hier

Die neuen Klassendele-gierten des Elternforums sind gewählt. Wir danken allen ganz herzlich, die sich zur Verfügung stellen. Die neue Adressliste finden Sie hier

Den Datenplan für das aktuelle Schuljahr finden Sie hier

Die aktuelle Ausgabe des letzte Tolgge finden Sie
hier